Dienstag 14.11.2017, 19:00 Uhr

Chile im Fokus

Violeta Parra zum 100. Geburtstag: ¡Gracias a la vida! 

Bonhoeffersaal, Alumneum

Am Ölberg 2, 93047 Regensburg

Die chilenische Sängerin und Künstlerin Violeta Parra schrieb das Lied “Gracias a la vida” kurz bevor sie sich das Leben nahm. Sie setzte damit den Grundpfeiler für die "nueva canción chilena". El Puente möchte Sie zu einer Erinnerungsveranstaltung zu ihrem 100. Geburtsjahr einladen. 
Der Vortrag wird in spanischer und bei Bedarf auch in deutscher Sprache gehalten. Referent: Eduardo Verdugo M.A. Universität Regensburg. Eintritt frei, Spenden willkommen

In Zusammenarbeit mit dem Evangelisches Bildungswerk Regensburg e.V.

 

Dienstag 7.11.2017, 19:00 Uhr

BOLIVIEN - Das Kinder und Jugendprojekt TRES SOLES

- Alles Theater? - Projektleiter: Stefan Gurtner

 

Bonhoeffersaal, Am Ölberg 2, 93047 Regensburg

Zugegebenermaßen ein seltsamer Titel für die Veranstaltung mit dem in Bolivien lebenden Schriftsteller Stefan Gurtner, der zum wiederholten Male auf Europatournee zugunsten seines Projekts ist und die Antwort auf diese Frage muss in der Tat heißen: Ja, alles ist Theater!

Als Freiwilliger in einer Armenküche in Bolivien gelandet, lässt ihn die Not der Straßenkinder nicht mehr los – und die Kinder ihn nicht. Wie aber kann man jemandem Bildung, Strukturen, Eigenverantwortung vermitteln, dessen Seele zerstört ist? Der heutige Schriftsteller, Erzieher, Theaterregisseur und Schauspieler machte sich auf die Suche nach alternativen Erziehungsmethoden und stieß auf das „Pädagogische Theater!

 

 

Stefan Gurtner liest aus seinem Buch „Das Kinder- und Jugendprojekt ‚Tres Soles‘“. Anhand einer Bildpräsentation stellt er zunächst das Projekt vor, um sich dann dem eigentlichen Thema, dem „Pädagogischen Theater“, zuzuwenden, eine der Hauptaktivitäten im Projekt und für ihn eine Herzensangelegenheit. Er begreift diese Arbeit als Mittel zur Vergangenheitsbewältigung und Charakterbildung. Es ist spannend zu erleben, wie selbst Kinder in der Lage sind, gemeinsam ein Theaterprojekt zu entwickeln: von der Idee, Planung, Schreiben des Drehbuchs, Anfertigen der Requisiten bis hin zur Aufführung. Ein Kurzfilm über die Theaterarbeit rundet den Abend ab.

 

Wer Stefan Gurtner bereits erlebt hat, weiß seine lebensnahen, bisweilen humorvollen Schilderungen zu schätzen – trotz oder gerade wegen des Gewalt besetzten Themas.

 

 

 

TRES SOLES

In Zusammenarbeit mit dem Evangelisches Bildungswerk Regensburg e.V.

 

MIttwoch, 11.10.2017, 19:00 Uhr Spanien im Fokus

Katalonien nach dem Tag x: Wie geht es weiter?

Bonhöffersaal, Alumneum

Am Ölberg 2, 93047 Regensburg

Was ist mit Katalonien los?
Seit Monaten demonstrieren die Katalanen, das Thema ist international in den Nachrichten. Immer wieder werden wir danach gefragt: "Was ist denn eigentlich in Katalonien los? Wollen sie sich wirklich von Spanien trennen?". Der Deutsch-Spanische Verein El Puente Regensburg e.V. bietet bei freiem Eintritt allen Interessierten bei gutem Rotwein ein offenes Gespräch mit dem Titel "Katalonien nach dem Tag x: Wie geht es weiter? In Zusammenarbeit mit dem Forschungszentrum Spanien. Moderator - Referent: Dr. Hubert Pöppel
Foto: https://msnoferini.files.wordpress.com/2015/09/on-anem.jpg

 





El Puente e.V.

Deutsch – Spanischer Verein

Asociación hispano-alemana

E-mail: vorstand@elpuente-regensburg.de

Mo-Do 14:00-16:00 Uhr

Tel: +49 (0)941 708 15983
Postfach 11 02 01
93015 Regensburg - Deutschland
Vereinsregister Regensburg: 1740

 

Mit freundlicher Unterstützung des Spanienzentrums der Universität Regensburg

 

Mit freundlicher Unterstützung der Stadt Regensburg


Fotos ©ClaraCriado2017